Ein Plädoyer für die Liebe


 Hochzeitsfotografie – Ein Plädoyer für die Liebe

Habt Ihr Euch im Laufe der Suche nach einem Fotografen einmal gefragt, was Ihr von Euren Hochzeitsfotos eigentlich erwartet? Dies ist eine Frage, die sich vielleicht für jeden von Euch anders beantworten lässt, darum lasst mich ein wenig aus meiner ganz persönlichen Sicht darüber schreiben.

Eine Hochzeit ist für mich das Bekenntnis zweier Menschen zueinander, das Versprechen vor Euch, Euren Familien und Freunden, ein Leben lang füreinander dasein zu wollen und Euer Leben miteinander zu verbringen. So kitschig es mir auch vorkommt, wenn ich dies hier schreibe, so schön und wahr ist es auch. Jeder Mensch ist doch irgendwo auf der Suche nach Geborgenheit, nach einem Zuhause und genau dies bietet Euch Eure Partnerschaft und auch Eure Beziehung zu Euren Familien und Freunden. Ein Fest, eine Hochzeit, zu feiern an dem all diese Menschen zusammenkommen, ist somit nicht nur ein Zeichen der Liebe zwischen Euch beiden, sondern auch ein Zeichen, Euren Lieben zu zeigen, dass diese wichtig für Euch sind.

Ihr seht, dass an mir ein Stück weit ein hoffnungsloser Romantiker verloren gegangen ist und ich muss gestehen, dass es genau das ist, was ich an Hocheiten so mag. Auf meinen über 150 fotografierten Hochzeitsfeiern habe ich in den letzten Jahren so manch wundervollen Moment miterleben dürfen. Für mich ist Hochzeitsfotografie nicht nur ein Handwerk, sondern auch ein kleines Stück Kunst und vor allem ein wichtiges Zeitzeugnis einer Familiengeschichte.

Mein Verständnis von guter Hochzeitsfotografie:

Sie muss handwerklich und künstlerisch gut gemacht sein. Sie muss authentisch und ehrlich sein. Sie soll nah dran an Emotionen, Stimmungen und den Menschen sein. Hochzeitsbilder sollten zeitlos gemacht sein und nicht irgendeiner Mode entspringen. Die Bilder sollen Euch und Eure Familie so zeigen, wie Ihr seid.

Die Frage nach dem Wert und Preis meiner Arbeit kann ich Euch am Besten in einem persönlichen Gespräch beantworten, da dieser von vielen Faktoren abhängt. Ein Kennenlernen ist eh unerlässlich, weil Ihr entscheiden müsst, ob Ihr mich auf Eurer Hochzeitsfeier überhaupt dabei haben möchtet. Ich gebe Euch aber gerne vorweg einen Richtwert an die Hand und kann sagen, dass die meisten meiner Paare zwischen 1800 Euro und 3000 Euro für Hochzeitsreportagen investieren. Mir ist wichtig, dass Ihr mich mit einem guten Gewissen bucht und ich verspreche Euch, dass ich Euch liefere, was wir im Vorfeld besprochen haben und ich Euch an Bildern gezeigt habe.

Fordert einfach per Mail meine aktuelle Preisliste an. Anhand dieser könnt Ihr Euch einen Überblick über meine Leistungen verschaffen und auch gleich erfahren, ob ich für Euren gewünschten Termin noch frei bin.

Preisliste anfordern